Trainingsprinzipien

Mein Training besteht darin, zwei Welten – nämlich Functional Training und Yin Yoga – aufeinander treffen zu lassen, diese miteinander zu verbinden und durch diese Kombination das bestmögliche Ergebnis für den Körper zu erzielen.

Meine Definition von Functional Training lautet:

„In optimierter Zeit nur jene Übungen zu machen, die einem Fitness und Mobilität bis ins hohe Alter garantieren. Es geht dabei um das komplexe Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken mit Hilfe von Koordination und Stabilität. Ich sehe mich aber auch als Motivator, um Menschen fit für Alltag und Sport zu machen.“

Meine Definition von Yin Yoga liest sich wie folgt:

„Entspannung und Regeneration gehen von der Körpermitte aus. Wenn man diese Energiebahnen freisetzt, hat man die Chance, dem Körper zu helfen ausreichend für Stoffwechsel, Blutzirkulation und Kreislauf zu sorgen. Yin Yoga ist die optimale Lösung, um beispielsweise die Anstrengung des Functional Trainings zu verarbeiten, aber auch um Stress zu bewältigen und sich so ein gutes Stück weiter auf den Weg zu einem gesunden und schmerzfreien Körper zu bringen.“

 

Personal Training by Ronny
Hierbei geht es mir vor allem darum, präventiv zu trainieren bzw. Ihre (Alltags-) Schmerzen zu lindern. Lassen Sie sich einen Weg zeigen, wie Sie aktiv von Ihren Schmerzen wegkommen und dabei fit werden – auf Wunsch mit Trainingsplan

  • Personaltrainings sind nur nach Absprache buchbar – bite kontaktieren Sie mich einfach bei Interesse.

 

 

3 Gedanken zu “Trainingsprinzipien

  1. Pingback: Wellness und Sport

  2. Claudia Sackl-Wilfinger

    Hallo Ronny,
    ich hoffe, du bist wieder gesund und munter. Da du leider den Kurs in Waltersdorf nicht fertig machen konntest, sind wir auch nicht mehr zu einem persönlichen Gespräch betreffend Übungsplan gekommen. Deshalb wäre es total nett, wenn du mir ein paar von deinen Übungen mailen könntest. (expliziet für ausgedehnte Knöchelbänder)
    Liebe Grüße von Claudia – alias Frau Thiem :-)))

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Claudia Sackl-Wilfinger Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s